Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hitzewelle

Veröffentlicht am 26.07.2018

Tagsüber 35 °C und nachts über 20 °C - alle schwitzen in der extremen Hitze. Auch für uns als Obstbauern ist das kein schönes Wetter. Denn besonder für die sensiblen Erdbeer- und Himbeerpflanzen sind diese Temperaturen eine große Belastung.

Gegen die hohe Verdunstung  und Trockenheit können wir mit unserer sehr leistungsfähigen Bewässerung gut "gegenhalten". Zur Not halten wir auch 3 Monate ohne einen Tropfen Regen durch.

Das Problem sind die (zu) hohen Temperaturen. Stoffwechsel und Photosythese der Pflanzen funktionieren nicht mehr richtig bei diesen Temperaturen. Entsprechend Probleme haben die Pflanzen mit der Versorgung der Früchte mit Zucker und allen anderen Inhaltsstoffen. 

Außerdem werden die Früchte durch die Hitze weich. 

Und Erdbeerpflücken ist Feldarbeit. Bei sengender Sonne und 30 °C schon am Morgen ist diese Arbeit ein echter "Knochenjob"!